Respighi-Album mit dem London Philharmonic Orchestra – jetzt im Handel
  • Home
  • News

Das Debütalbum von Alessandro Crudele – mit Musik von Respighi, gespielt vom London Philharmonic Orchestra – wird heute, am 3. Juni 2022, von Linn Records weltweit veröffentlicht. Es ist auf Streaming-Plattformen und im Handel erhältlich:

Das Album wurde im vergangenen Oktober in der Henry Wood Hall in London aufgenommen und stellt ein Kompendium programmatischer Werke dar, die das künstlerische Leben von Ottorino Respighi umfassen:

Diese farbenfrohe Reise durch verschiedene Zeiten und Orte markiert die erste Aufnahme des italienischen Dirigenten Alessandro Crudele und des London Philharmonic Orchestra für Linn. Der vielseitige Dirigent hat an der Spitze des extravaganten LPO ein Kompendium programmatischer Werke aus dem künstlerischen Leben von Ottorino Respighi aufgenommen. Beginnend mit einem seiner ersten Meisterwerke, das stimmungsvolle und zuweilen epische Pini di Roma ist eine botanische Reise durch Rom zu verschiedenen Tageszeiten. Der eher impressionistische Reisebericht Impressioni brasiliane, das Ergebnis einer Reise Respighis nach Brasilien, ist durchdrungen von lokaler Musik und Kultur und stammt aus den reifen Jahren des Komponisten. In ähnlicher Weise beschreibt das späte Ballett Belkis, regina di Saba eine mythologische Reise. Das weniger bekannte Werk schildert den Weg der Königin durch die Wüste, um Salomon, den König von Israel, zu treffen, in den sie verliebt ist.